Biometrie für die Geheimdienste

Jetzt wird angefangen die vorhandenen biometrischen Daten direkt an die Geheimdienste zu übermitteln.
Dies wird nicht für eine bessere Ermittlungsarbeit sorgen, sondern die Geheimdienste gegen den Rest der Geselschaft rüsten.
 
Dazu kommt noch die verstärkte Nutzung von Kameraüberwachung.
 
Wenn man dies mit automatischer Gesichtserkennung kombiniert wissen die Geheimdienste wo und wann du irgendwo warst. Im Zweifel wird es gegen dich verwendet.
 
 
https://netzpolitik.org/2017/geheimdienste-sollen-automatischen-zugriff-auf-die-passbilder-aller-buerger-bekommen/

Schreibe einen Kommentar